Language Language
HOTLINE +49 (211) 200 98 18
Mo.-Sa. 10-17 Uhr

      Fassung kaufen -

                Einstärkengläser gratis bekommen!

Herzlich willkommen!

Sie haben keine Artikel auf Ihrem Wunschzettel.

You're currently on:

Wie finde ich die passende Brille?

Damit Ihre Brille perfekt mit Ihrem Gesicht harmoniert, bestimmen Sie zuerst Ihren Gesichtstyp. Es gibt eckige, runde, ovale, herzförmige, breite und schmale Gesichter.

 

Eckiges Gesicht

Ovale und runde Brillenformen harmonieren mit einem eckigen Gesicht. Ideal sind weichere Brillenfassungen mit runden oder geschwungenen Formen. Randlose Fassungen lockern die strengen Gesichtszüge auf und bringen Harmonie ins Rechteck. Bei der Wahl der richtigen Fassung sollte man daher darauf achten, eine leichte Streckung zu erzielen. Bei der Farbauswahl liegen Sie immer richtig, wenn Sie sich an der Farbe Ihrer Haare oder Augen orientieren.

 

 

Rundes Gesicht

Ideal für ein rundes Gesicht sind quadratisch bis leicht rechteckige Brillenfassungen. Halbrandbrillen betonen Ihre Augenpartie und lassen Ihr Gesicht gestreckter aussehen. Mit seinen weichen Rundungen wirkt dieses Gesicht eher kurz, da Breite und Länge in einem nahezu gleichen Verhältnis zueinander stehen.

 

 

Ovales Gesicht

Das ovale Gesicht ist etwa eineinhalbmal so lang wie breit. Menschen mit ovalem Gesicht steht fast jede Brillenfassung. Ein ovales Gesicht kann modetechnisch als Idealtyp bezeichnet werden. Sie können daher nahezu alle Formen und Ausführungen von Brillenfassungen von top-brille.de sehr gut tragen und ganz Ihrem individuellen Geschmack folgen.

 

 

Herzförmiges Gesicht

Charakteristisch für das herzförmige Gesicht sind eine offene, weite Augenpartie und ein schmales Kinn. Die Linien dieser Gesichtsform laufen von einer eher breiten Stirn zum Kinn hin schmal aus. Leichte, zarte Gestelle und auch randlose Brillen kommen Ihren Gesichtsproportionen dabei sehr entgegen. Kräftige, eckige Fassungen sollten eher nicht gewählt werden. Gut passen eckige Brillenformen. Ausladende und auffällige Bügel sollten gemieden werden.

 

 

Breiter Kopf

Für einen breiten Kopf gilt, dass die Brille annähernd der Gesichtsbreite entsprechen sollte. Ein zu schmales Gestell wirkt schnell "zu klein geraten".  Die vertikale Höhe der Gläser sollte nicht zu schmal sein, da sonst das Gesicht leicht "zusammengedrückt" erscheint. Es bieten sich insbesondere randlose Brillenfassungen an. Mit ihnen kann man mittels der Größe der Gläser die Breite der Fassung steuern.

 

 

Schmaler Kopf

Charakteristisch für einen schmalen Kopf sind die markanten Wangenknochen, die ausgeprägte Kieferpartie und die schmale Stirn. Durch die gleichmäßig umlaufende Kontur wirkt das Gesicht eher länglich und harmonisch. Die Wahl der Fassung sollte auf runde oder ovale Modelle fallen, damit die horizontale Gesichtslinie nicht zu stark betont wird. Auf diese Weise wird verhindert, dass das Gesicht zusätzlich optisch verlängert wird.