HOTLINE +49 (211) 200 98 18
Mo.-Sa. 10-17 Uhr
30 TAGE RÜCKGABERECHT

      Fassung kaufen -

                Einstärkengläser gratis bekommen!

Herzlich willkommen!

Sie haben keine Artikel auf Ihrem Wunschzettel.

You're currently on:

Brillenpasserklärung

Ein Brillenpass ist ein Dokument, das wesentliche Informationen über eine Korrektionsbrille enthält. Brillenpass, Brillenrezept und Brillenverordnung sind synonym zu verstehen.

Das Brillenrezept oder der Brillenpass ist notwendig, um Ihre Brille online bei top-brille.de zu bestellen. 

Um die richtigen Gläser für  Ihre neue Fassung zu fertigen, benötigt jeder Online-Optiker neben Ihrer Sehstärke noch zusätzliche Informationen. Diese sind auf dem Brillenrezept oder Brillenpass gekennzeichnet mit Dioptrien/DPD  (Sphäre SPH), Zylinder  (ZYL/CYL), Achse (ACH/A)  und PD (Pupillendistanz/Augenabstand). Wir benötigen zusätzlich Ihren ADD (Addition) für die Herstellung einer Gleitsichtbrille.

Diese Informationen finden Sie entweder in Ihrem Brillenpass, den Sie von Ihrem Optiker erhalten, oder auf der Brillenverordnung Ihres Augenarztes.

Rechts (R / Re) Hiermit wird das rechte Auge angegeben.  Links (L / Li )  Hiermit wird das linke Auge angegeben.

 

Sphäre (SPH)

Die Sphäre (Sph.) in Ihrem Rezept oder Ihrem Brillenpass beschreibt die Stärke in Dioptrie (dpt) welche Sie benötigen um in einer bestimmten Entfernung scharf sehen zu können. Sie ist in 0,25 Dioptrienschritte unterteilt. Dieser Wert wird immer angegeben.

 

  Zylinder (ZYL/CYL)

Die Abkürzung steht für cylindrisch. Hier steht der Wert des Zylinders. Er korrigiert den Brechungsunterschied, der durch unterschiedliche Hornhautkrümmungen verursacht wird. Diese Fehlsichtigkeit wird als Astigmatismus oder Hornhautverkrümmung bezeichnet.

 

Achse (ACH/A)

Der Wert Achse (Ach/A) gibt an, in welche Richtung eine Hornhautverkrümmung ausgeglichen wird und gibt damit die Position des Zylinders an. Dieser Wert kann zwischen 0 Grad und 180 Grad liegen und wird immer in 1er Schritten (z.B. 0, 1, 2…179, 180) angegeben. Sofern ein Zylinderwert angegeben wird, muss auch der Achsenwert angegeben werden.

 

PD (Pupillendistanz/Augenabstand)

Die Pupillendistanz gibt den jeweiligen Abstand zwischen dem Mittelpunkt der Pupille und der Mitte des Nasenrückens an. Meist beträgt die PD 25mm bis 40mm. Im Brillenpass wird manchmal die PD auch mit nur einem Wert angegeben. In diesem Fall bezieht sich die Zahl auf die Distanz zwischen beiden Pupillenmittelpunkten. Falls dieser Wert auf Ihrem Brillenpass nicht vermerkt sein sollte, können Sie ihren Augenabstand mit Hilfe unseres PD-Lineals auch selbst messen.

 

ADD (Addition) - Nur bei Gleitsichtbrillen

Der Additionswert wird ausschließlich zur Bestellung von Gleitsichtbrillen benötigt. Durch die Addition, (ADD) welche den Verlust des Nahsehens ausgleicht, können nahe Objekte (wie Zeitschriften, Bücher etc.) wieder scharf gesehen werden.

Gibt es im Brillenpass neben der Fernkorrektur, zusätzlich auch eine Nahkorrektur, wird der Brillen-Nah-Wert als „Nahzusatz“ oder „Addition“ bezeichnet (unter N in der Brillenverordnung zu finden).

Da das Auge mit der Zeit die Fähigkeit verliert, sich auf nahe Objekte einzustellen, ist ein Korrekturwert für die Nähe unbedingt notwendig.

Bei top-brille.de finden Sie eine große Anzahl an Gleitsichtbrillen.